RAD tee* / ASOS headband / FRONTROWSHOP shorts* / fotos by MINH SAM NGUYEN

Hallöchen Schönheiten, ich habe mich schon wieder eine ganze Weile nicht mehr bei euch gemeldet... Deshalb möchte ich euch heute updaten, was ich derzeit so mache, ob ich noch studiere, ob es mir gut geht, warum ich mich nicht mehr regelmäßig blicken lasse, bla bla... Weil es vielleicht einigen interessiert :D. Erst einmal, mir geht es gut, auch wenn ich wieder ein paar Kilos zugenommen habe und damit nicht zufrieden bin. Aber das Gute am Winter ist ja, dass man ganz viele Schichten anziehen kann und niemand weiß, wie man darunter aussieht, und wenn es ganz brenzlich werden soll, schiebt man es einfach auf den oversized Grobstrick-Pullover. Dabei haben wir noch nicht mal Weihnachten, danach muss ich bestimmt wieder zum Fitness, haha, aber danach erst, vorher muss habe ich keine Zeit. Oh je, wenn ich darüber nachdenke, wie ich wieder Sport machen muss, muss ich fast heulen. Dann vielleicht doch weniger essen und nicht jeden Tag einen Eimer Popcorn :D. Obwohl Instagram benutze und täglich schwedische Meerjungfrauen am Meer sehe, fühle ich mich (leider) gar nicht unter Druck gesetzt, total komisch, vielleicht bin ich langsam zu alt (und stabil) geworden?! Wie geht es euch eigentlich damit? Werdet ihr dadurch inspiriert, mehr Workouts zu machen? 


Dann die nächste Frage, die mir auch ständig gestellt wird: Was studierst du eigentlich? Ich studiere Economics, also quasi VWL an der TU Berlin, drittes Semester. Ich lerne, wie man die Wirtschaftskrise überwindet und wie man einen Staat reich machen kann. Da rechnet man relativ viel, lernt Modelle kennen, malt Linien (und es ist immer toll, wenn sie sich irgendwo treffen, den Punkt suchen wir immer) etc.. Mir macht das Studium derzeit nicht so viel Spaß wie im letzten Semester, aber es läuft, hoffentlich schaffe ich am Ende die Klausuren einigermaßen gut, dann bin ich zufrieden. Ich hänge momentan ein bisschen hinterher, deshalb möchte ich mich hier auch mehr zusammen reißen, aber das wird schon, hihi. 


Und wer sind die ganzen Asiaten auf meinem Snapchat?! Wie ich euch hier und da schon mal verraten habe, bin ich im Vietnamesischen Studentenverein Berlin-Potsdam tätig und ich stecke da im Moment auch meine komplette Freizeit rein. Wir versuchen, vietnamesischen Schüler und Studenten zusammenzubringen, solche, die aus Vietnam hergekommen sind, aber auch welcher mit vietnamesischer Herkunft. Weil ich so früh nach Deutschland kam, bin ich quasi irgendwo in der Mitte, für mich gibt es keinen Begriff :(. Es macht Spaß, mich endlich mal wieder irgendwo dauerhalb sozial zu engagieren, Projekte zusammen auf die Beine zu stellen, von anderen zu lernen. Wenn ihr mögt, kann ich euch mal mehr darüber erzählen... Wir organisieren Events, Workshops, Musikshows, drehen Filme, ... Es macht einfach unheimlich Spaß - und frisst viel Zeit.

Vor allem deshalb melde ich mich gerade so wenig. Weil ich nicht alles in den Blog stecken kann (gerade habe ich sogar Blog mit "ck" geschrieben, shame on me -.-) und wie das T-Shirt es so passend formuliert: Silence is better than bullshit. Das soll jetzt keine Werbung für meine Social Media Kanäle sein, aber wenn ihr Bock habt, mich öfters zu sehen als nur zweimal im Monat auf dem Blog, dann folgt mir gerne auf Instagram, Facebook und Snapchat, ich heiße überall @ifiwereaudrey. Auf Snapchat schreibe ich auch immer zurück, wenn ihr mal eine Frage habt :D. Also, in dem Sinne, ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen angenehmen Wochenstart, wir sehen uns <3.


6 Kommentare

  1. voll süß das outfit und find diesen verband verdammt cool! hätte ich gern hier in karlsruhe mit thais (ok ich google gleich mal haha) kenn nämlich nur vietnamesen, kambodschaner, philipienen... und ein, zwei thais. wow. :D bin ja aber selber sowas mittendrin, ähnlich wie du nur das ich kein thai kann :( irgendwann aber ma hoffentlich. bin total motiviert *hust*.

    Liebe Grüße und wegen dir hab ich jetzt Lust auf popcorn, hab meins aber gestern leer gegessen (siehe instagram bei mir haha)
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Outfit und das Shirt erst <3

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin nicht schlank und auch nicht dick, einfach ganz normal. Alle Mädels auf Insta sind Topmodels aber dadurch fühl ich mich nicht dick oder denke ich muss Sport machen. Ich glaube, wie du sagtest, irgendwann ist man zu alt dafür.
    Ich finde es richtig toll, dass ihr so viel für die vietnamesische Gemeinde tut. Das ist total klasse. Ich rechne dir das total hoch an wie toll du dich für solche Projekte engagierst.
    Das Shirt ist echt der Hammer. Aber deine Shorts gefallen mir noch besser, die sind richtig süß.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache mir über Gewicht eigentlich so gut wie keine Gedanken, deinen Studiengang finde ich allerdings sehr interessant!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Schönstes schönstes wunderwunderschönstes Mädchen - ob Du ein paar Kilo zu- oder abnimmst... Alles, alles an Dir ist perfekt, Dich sehen, heißt die Welt zu lieben, Sonne im November und jeden Tag ein wenig Glück. Danke!

    AntwortenLöschen
  6. :-) Bei mir ist das mit dem Gewicht ähnlich. Bin nicht mehr so unter Druck wie früher, esse dementsprechend viel, viel mehr als früher, hehe. Aber meine HipHop Crew reißt mir regelmäßig beim Training den Popo auf ^_^", ist super anstrengend, aber auch nötig, so viel wie ich esse!

    LG!

    AntwortenLöschen