ROSEWE sweater* / SACHA boots* / ECCO clutch* / fotos by MINH SAM NGUYEN

Montag - und ausnahmsweise fühle ich mich unglaublich motiviert. Es war für mich der toughste Monat seit Langem und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so recht, wie ich das alles meistern konnte. Vier Klausuren und vermutlich alle bestanden, eine Show zum vietnamesischen Neujahrsfest, die ich gestern moderieren durfte und sehr erfolgreich verlief. Zitternd stand ich da vor Hunderten von Menschen und trotz der Tatsache, dass mir mein Lampenfieber bis zum Ende geblieben ist, habe ich es geschafft, meinen Schweinehund und innere Angst irgendwie zu überwinden. Eigentlich wollte ich euch auch vorher davon erzählen, hatte aber letzten Endes so viel zu tun, um die Show selbst fertig zu stellen, dass es nicht mehr zu einem Post gekommen ist. Es freut mich aber riesig, dass trotzdem einige da waren und mich erkannt haben. Danke! :D

Ab jetzt geht es aber mit geregelten Posts weiter, denn wie ihr wisst, haben die meisten Studenten, ich eingeschlossen, Ferien! Heute also ein monochromes, detailreiches Outfit, das in meinen Augen die Lässigkeit der Hauptstadt ziemlich gut einfängt. Auch wenn es an dem Tag eher Regen und Stürme gab, habe ich mich auf den Bildern für eine Ray-Ban Aviator entschieden, weil ich sie gerade erst bekommen habe und viel zu cool fand, um nicht gleich ausgeführt zu werden :D. Unter den ganzen Ray-Ban Sonnenbrillen mag ich die Pilotenform am liebsten, da sie mein rundes Gesicht ganz gut schmeichelt... Welche Sonnenbrillen tragt ihr eigentlich? Gibt es da Tipps und Tricks für Mondgesichter?

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich euch den wunderbarsten Montag wünschen. Bis bald! :-*


11 Kommentare

  1. Das Outfit ist top! Würde ich genau so tragen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit ! Ich liebe deinen Style :)

    xx Emil

    P.S.: Ich habe gerade einen neuen F A S H I O N B L O G (www.maisondemil.blogspot.com)
    eröffnet und würde mich riesig freuen, wenn du mal vorbeischauen könntest :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder & tolles Outfit !
    Ich mag die Brille richtig gerne :))
    Love, L

    www.Lsfashiondiary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose schreit förmlich nur so nach Berlin :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich freue mich, wieder mehr von dir zu hören! :) Das Outfit ist echt so super, die Hose wirkt mit diesem Schnitt viel aufgelockerter, verspielter und aufregender als immer diese eng geschnittenen/hautengen, die man überall sieht. ;) Und der Cardigan dazu ist einerseits Kontrast, andererseits wie dafür gemacht. :) Und soooo kuschelig!
    Ich bin sicher, deine Moderation hast du auch toll gemacht!!! ;)
    Viele liebe Grüße und bleib im März so motiviert!

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit ist echt toll. Besonders schön finde ich den Cardigan und die Schuhe :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. tolles Outfit und suuuper schönes Make-Up *.* sehr natürlich und einfach schööön :) liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Chi,
    ich bin eigentlich ein "stiller" Leser deines Blogs, aber jetzt muss ich echt mal ein Kompliment und meine Bewunderung aussprechen! Wie du das alles hinbekommst mit der Uni und dem Blog, ich ziehe echt den Hut vor dir!
    Ich selber stehe gerade an einem schwierigen Punkt, da ich letzten Sommer meine Ausblidung abgeschlossen habe, aber nun aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in diesem Bereich arbeiten kann.. jetzt muss ich irgendwie die Zeit bis zum nächsten Wintersemester überbrücken, bis ich etwas neues anfangen kann. Du hast doch auch ein Semester gewartet, bis du mit VWL anfangen konntest, oder? Würdest du vielleicht verraten, wie es dir in dieser Zeit ging?
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du Liebe,
      erstmal vielen Dank für den netten Kommentar. Was mein Urlaubsemester anging, ich hatte so Angst und einfach ständig das Gefühl, nichts zu können. Nicht, dass ich super depressiv war, aber Glück konnte man das nicht nennen. Jedenfalls habe ich da ganz schnell nach Jobs und Praktika gesucht, dann zwei Monate lang im Einzelhandel gearbeitet und dann nur noch gebloggt. Irgendwie kam ich finanziell trotzdem ganz gut über die Runden :). Wünsche dir ganz viel Glück für die bevorstehende Zeit!
      Liebst, Chi

      Löschen
  9. wunderbare, sehr stimmungsvolle bilder :-))

    AntwortenLöschen