Vielleicht ist es gerade nicht der passendste Zeitpunkt, um Urlaubsbilder herauszukramen, andererseits ist doch eigentlich alles erlaubt, was uns glücklich macht. Und weil Weihnachten das Fest der Liebe und der Familie ist, zeige ich euch jetzt Fotos von der anderen Seite der Welt, dort, wo ich aufgewachsen bin und mein Herz zurückgeblieben ist. Wie vermutlich einige von euch wissen, habe ich den letzten Sommer dort verbracht - bisher habe ich dennoch keine Eindrücke davon auf dem Blog geteilt, weil es mich wirklich fertig gemacht hat, die Bilder zu bearbeiten, daran erinnert zu werden, wie schön es war. Mit dem Hashtag #chigoeshome konnte ich auf Instagram vieles festhalten, also falls ihr nicht warten möchtet, könnt ihr dort einiges finden. Ich werde aber nach und nach alles auf dem Blog zeigen, zunächst ein kleiner Einblick in die Arbeit einer Bloggerin, die natürlich überall stattfindet, selbst im Urlaub und mit Hilfe ihres alten Opas.

Um meine Laptoptasche von ZOOKIE* in Szene zu setzen, nutzte mein Opa u.a. meine alten Märchenbücher der Brüder Grimm, die ich in meiner Kindheit gefühlt 1000 Male gelesen habe. Weil wir im Haus nicht genug Licht hatten, wurde die Location einfach in die Gasse versetzt, ganz provisorisch, aber wenn ihr das untere Bild z.B. seht, würdet ihr es nicht wissen, stimmt's?! Ich hätte Opa so gerne hier, hätte so gerne endlich von der Farbenlehre gelernt, die er mir damals erfolglos beizubringen versuchte. Noch lieber wäre ich aber bei ihm, wer braucht schon den Weihnachtsbaum, den Schnee, bunte Lichter, wenn er bei seiner Familie sein kann?! ... Euch wünsche ich heute einen schönen zweiten Weihnachtstag, genießt ihn :).
 

7 Kommentare

  1. Ich kann dich verstehen, vielleicht nicht ganz,
    aber meine Großeltern wohnen auch 10.000km von mir entfernt in Asien.<3
    Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß dein Opa ist :) bin schon gespannt auf die nächsten Teile! Und meine Mum und deren Verwandtschaft wohnen in Thailand, von daher kann ich dich ein bisschen verstehen. Bin dort aber leider nicht aufgewachsen und somit nicht stark verwurzelt, aber meine Mama vermisse ich an Weihnachten immer! :(

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Wo ich deinen Opa so sehe, muss ich auch an meine Großeltern in VN denken... :) Heute habe ich auch mit meiner Omi telefoniert und die feiert dieses Jahr Weihnachten ganz groß, weil es bei uns bzw. ihnen im "lan" eine Hochzeit heute gibt :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  4. Die gleichen Brüder Grimm Bücher hatte ich damals in Vietnam auch. Aber ich musste die alle verschenken als wir nach Deutschland ausgewandert sind. :( Ich erinnere mich nur noch, dass ich damals deswegen Rotz und Wasser geheult habe.
    Aber wenn ich mir die Bilder so anschau, merke ich, dass ich auch mal wieder nach Vietnam muss. *seufz*

    Liebe Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen
  5. Echt tolle Bilder !
    Dein Opa sieht richtig lieb aus :)
    Love, L

    www.Lsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schöner Post, man merkt richtig, wie viel dir die Bilder bedeuten :-)
    Gruß, Malinee

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein sehr schöner Post mit einem Text der mich persönlich sehr berührt hat. Man merkt wirklich wie sehr dir diese Zeit bei deiner Familie am Herzen liegt und das finde ich unglaublich schön.

    Liebste Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen