Ich wollte ungelogen nur einen großen Instagram-Post machen, so als Monatsrückblick für den April, wisst ihr? Ich empfinde mich nicht als DIE Instagramerin, die rund um die Uhr Bilder postet, bis ich die ganzen bunten Schnipsel vom Handy auf mein Laptop importiert habe. Das sind Dutzende, die ich unmöglich alle in einen Post quetschen kann, weshalb ich sie nun in ganze drei Posts gepackt habe und euch alles nach und nach zeige. Vielleicht sollte ich versuchen, so was öfters zu machen als nur einmal im Monat... Heute beginnen wir mit Lifestyle und Beauty, was auch immer das heißen mag, ich dachte, es klinge einfach besser als Alles-was-nicht-mit-Outfits-und-Essen-zu-tun-hat ;D.

 

Oben seht ihr zwei Events, die mich im April total geprägt haben. Auf den neuen Spiderman-Film habe ich unglaublich lange gewartet und bin absolut nicht enttäuscht worden (na, vielleicht doch ein bisschen, wenn ihr ihn gesehen habt, wisst ihr Bescheid). Ich stehe dermaßen auf Emma Stone, das Mädchen ist so ziemlich mein erster Girl Crush, ich habe gefühlt alle Interviews von ihr auf Youtube gesehen und könnte noch mehr. Jennifer Lawrence kann einpacken, oh ja, Chi said that ;). Auf der rechten Seite haben wir das Pre Opening von Uniqlo, wo ich zur Zeit arbeite. Mehr dazu in meinem neuen Post.


  Der schönste Nagellack im April war Ferris Wheel von Ciaté*, den ich in einem Set zugeschickt bekommen habe. Ursprünglich habe ich es tatsächlich gewagt, dieses ganze Blumenzeug auf die Nägel zu kleben, ein totaler Fail. Ein Pastellblau, der leider erst in drei Schichten deckt aber sehr schön anzusehen ist. Deckenbezug von Ikea, Ringe von H&M, Uhr von Daniel Wellington.


Der Frühling ist angekommen. Nichts kann besser sein, als das Wetter zu genießen und an einem eiskalten Frappuccino zu schlürfen.

 

Oder in dem neuen Lieblingskleid zu spazieren und sich ein Eis gönnen (hier Blueberries & Cream von Häagen Dazs).


Oder den "gesunden" Frozen Yoghurt wieder zu entdecken und sich an einer weißen Jeans trauen trotz der kurzen Beine.


Schöne Ecken entdecken wie hier eine einfache Fassade und ein Muji Store.


  Verreisen! Wieso, weshalb, warum? - Hier habt ihr's...

 

  Quality Time mit super Häppchen und dem liebsten Menschen an der Seite.

 

Und am Ende des Tages gönne ich mir eine schöne Dusche, hier sehen wir zwei von Treaclemoon*. Those Lemonade Days ist eine der erfrischendsten Düfte, die ich mir je auf meiner Haut vorstellen kann... Und ehrlich, das Leben ist einfach Limo, das wissen wir doch alle :).

 

INSTAGRAM : @IFIWEREAUDREY

5 Kommentare

  1. Schöner Rückblick! Bei Frozen Yoghurt war ich auch schon lange nicht mehr, aber das wird sich jetzt ändern.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos und total süße Momentaufnahmen hast du da. So etwas liebe ich ja zu gucken :D

    Passend zum Feiertag läuft auf meinem Blog aktuell ein Gewinnspiel bei dem ich drei Yves Rocher Düfte verlose. Ich würde mich freuen, wenn du an dem Giveaway teilnimmst. Viel Glück.

    LG Joella von www.joellas-day.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Instagram-Posts :)
    Die Bilder sind echt schön und ich freu mich schon so auf die nächsten Teile.
    LG Manja

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    deine Bilder sind supie, aber die rote Handtasche gefällt mir am meisten. :-)

    LG Susanne

    AntwortenLöschen