Ein paar Bücher, die ich mir vorgenommen habe zu lesen, auch wenn ich - total Vorurteil behaftet - kaum überzeugt bin von deren Inhalten. Aber Lesen ist immer gut, egal was, auch leichte (und dreckige) Kost wie diese. Schoßgebete habe ich schon versucht zu verdauen (die ersten sieben Seiten)... Funktioniert zugegeben nicht so gut, ich möchte fast jeden Satz wieder rauswürgen, aber schauen wir mal... ;)

7 Kommentare

  1. Lass es doch lieber und vergnüge dich mit anspruchsvollerer und vor allem unterhaltsamerer Literatur! So einen Mist braucht wirklich niemand.. Aber mutig von dir ;) Nach dem Hörbuch zu Shades of Grey, bei dem ich mich unglaublich gelangweilt habe (diese Regeln aufzählerei?!?), habe ich genug!

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's gar nicht so sinnvoll, sich durch Bücher zu quälen, die man von anfang an nicht mag ;) Warum nicht was lesen, was wirklich Spaß macht?

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Inhalte eigentlich sehr interessant, allerdings war ich von Shades of grey besonders enttäuscht, das Buch soll "schockierend" sein, nach etwa der Hälfte habe ich es abgebrochen (Ich habe noch nie ein Buch abgebrochen weil es mich so gelangweilt hat) - und gut schreiben kann die Autorin auch nicht, ich kann mich nur noch an Gejammer erinnern … haha :)

    AntwortenLöschen
  4. Puh, ich fand Shades of Grey auch super langweilig. Lies lieber gute Buecher! Es gibt so viele tolle :) Lies "Me before You", ich musste weinen, lachen, nachdenken, alles. Das ist wirklich schoen. x

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaub ich bin eine der wenigen, die Shades of Grey & Co nicht gelesen hat :D. Lesen kann so schön sein, wenn man nur die richtigen Bücher findet. Lass es lieber und hol dir andere Bücher :). Ich kann dir derzeit "Lieblingsmomente" von Adriana Popescu und "Ein ganzes halbes Jahr" sowie "Eine Handvoll Worte" von Jojo Moyes empfehlen. Sind alles so tolle Bücher <3

    AntwortenLöschen
  6. Bücher die ich schlecht finde lese ich meistens nicht fertig, da quält man sich doch meistens nur unnötig :)
    Shades of Grey habe ich nicht gelesen und auch keines der anderen Bücher. Das Thema hat mich überhaupt nicht angemacht und als ich einmal ein bisschen darin geblättert habe im Laden, fand ich es auch ziemlich schlecht geschrieben.

    AntwortenLöschen