Vero Moda top (old) / Pull&Bear bag / floral headpiece from Scarosso event / fotos by Minh Sam Nguyen

Wenn der Abend hereinbricht und die Straßenlaternen nach und nach aufwachen... Ich habe mich schon ein paar Tage lang nicht gemeldet und es überrascht mich sehr, wieviele von euch sich nach mir erkundigt haben - danke! :) Manchmal gibt es Phasen, wo man selbst nicht weiß, wohin mit den Gedanken, mit dem Herz, wo einen die Füße einfach ziellos weitertragen. Mir geht es zur Zeit so, es gibt ein großes Wirrwarr in meinem Kopf und wenn ich könnte, würde ich jeden Knoten einzeln lösen, aber ich bin mir gar nicht sicher, wo ich anfangen sollte.

Aber vielleicht erzähle ich euch einfach ein bisschen, was ich so gemacht habe. Ich verbrachte die Zeit mit sehr viel Schlaf, mindestens zehn Stunden täglich. Ich habe mich unheimlich auf die neue Staffel von Shore, Stein, Papier gefreut und war irgendwie enttäuscht. Ich habe mich in die Serie Dexter verliebt und heute wird die dritte Staffel angefangen. Ich habe "einige" Sachen aus dem Kleiderschrank verbannt (Fashion - Beauty) und auf Facebook gestellt, bald bin ich an der Nordsee und ein bisschen Taschengeld schadet nie. Der Postbote grüßt mich und überreicht mir meine Pakete schon an der Straßenecke. Ich esse jeden zweiten Tag Sommerrollen und habe immer noch nicht genug davon. Ich habe die ersten fünf Fälle von Phoenix Wright durchgespielt und will mehr. 

Jetzt mache ich mich fertig, der Abend ist noch jung. 


14 Kommentare

  1. Du hast wirklich ein unglaublich schönes und fotogenes Gesicht!

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wunderschön :) Der Blumenkranz dazu, der Text, fantastisch :)!

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kränzchen :) Ich hoffe, dir geht's gut und du genießt die schönen Sommertage :)

    Liebst, ina

    Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chi,
    bald fängt das Wintersemester an den Unis an (na gut, es sind noch knapp 2 Monate haha; hast du vielleicht ein paar Tipps für neue Studenten? Wie hast du dich auf die Uni vorbereitet oder rätst du lieber ab sofort schon für die Uni zu pauken? Gobt es einige grundlegende (eventuell auch universelle) Dinge, die jeder Neuankömmling beherzigen sollte? :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :),
      ab sofort zu pauken! Okay, pauken klingt übel, aber wenn man es sich wirklich angewöhnen kann, täglich den Stoff nochmal anzuschauen, ist das eine gute Voraussetzung, sonst wird die Menge, die du für die Klausuren später können musst, ziemlich gigantisch. Kommt natürlich auch darauf an, was du studierst, aber wenn deine Wahl auf Mathe gefallen bist, solltest du dich schon warm einpacken :). Zumindest an der TU sollte man die Sprechstunden auf keinen Fall ignorieren, die bringen nämlich richtig viel! :)

      Löschen
  5. Zu der Frage mit der Uni habe ich auch noch etwas :) Ich will bald Jura studieren und weiß gar nicht, wo ich bei der Vorbereitung anfangen soll. Welcher Weg ist deiner Meinung nach der beste, mit dem ganzem Wirrwarr umgehen zu können? Hast du neben Pauken auch andere Tipps, vielleicht auch besonders zu Jura? Wie lenkst du dich am besten ab, wenn die Uni mal wieder einen fertig macht?
    Danke dir im Voraus:))

    AntwortenLöschen
  6. I love the floral headband!

    the-renaissance-of-inner-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder sind wieder wunderschön geworden. Und auch noch in Schwarz/Weiß. Ich finde das wirkt immer so wunderbar elegant.
    Die Serie "Dexter" mag ich auch total gerne, aber mir ist aufgefallen, dass ich sie schon ewig nicht mehr geschaut habe. Sollte dringend mal wieder damit anfangen.

    AntwortenLöschen