Vor geraumer Zeit habe ich einen ghd Haarstyler aus der Candy Collection zugeschickt bekommen und ihr könnt euch vorstellen, welch Luftsprünge ich (innerlich) gemacht habe. Man hört weit und breit, dass ghd die beste Marke ist, was Glätteisen angeht und die Chance, das Ganze mal selbst auszutesten, habe ich mir nicht nehmen lassen. Ich habe den Styler nicht oft genutzt, um ehrlich zu sein, aber nur um meine Haare vor zu viel Hitze zu schützen, mein Freund verwendet ihn dafür mittlerweile täglich, um seinen Pony hoch zu "curlen". Die Candy Collection beinhaltet drei Farben: Mint, Zitronengelb, Violet und der Styler ist - zumindest bei mir in Mint - wahrlich ein Augenschmaus. Außerdem liegt er gut in der Hand, lässt sich mit der Kabel um 360 Grad drehen und gleitet wunderbar durchs Haar. Heute möchte ich euch zeigen, wie ich meine Haare für die Uni mache, wenn die Zeit es mir erlaubt (was ganz selten passiert, für gewöhnlich muss ein hoher Dutt reichen) :).
Um das der Vollständigkeit halber noch zu erwähnen, weil ihr mich ganz viel danach gefragt habt: Ich habe meine Haare mit der Nummer 9 von L'Oreal coloriert, ja, das ist ein Hellblond, aber anders bekomme ich bei meinen schwarzen Haaren keine Farbe rein. Insgesamt habe ich zweimal hintereinander gefärbt, nichtsdestotrotz bleibt ein unschöner Übergang zurück (3-Phasen-Ombrehair, haha), aber das ist schon okay so, stört ja niemanden, ein drittes Mal wollte ich es den Haaren nicht zumuten, wäre ja reiner Selbstmord. Oben seht ihr die frischgewaschene Variante, ausnahmsweise sogar mal von hinten :D. Kommen wir zum "Tutorial".

Gut durchbürsten, ich benutze eine Bürste von ebelin, dann auf jeden Fall einen Hitzeschutz verwenden, ich habe hier den Straight&Smooth Spray von gdh, einfach ein paar Male großzügig sprühen.

Mein Trick ist: Zunächst ganz normal glätten bis ihr auf Kinnhöhe seid, dann den Haarstyler um 90 Grad nach innen drehen, so entstehen keine Locken, sondern leichte Wellen, die ganz out of bed ausschauen. So bringt ihr mehr Pepp in die Frisur hinein, obwohl alles ganz mühelos wirkt. Am Ende mit Haarspray fixieren!

Ich weiß, dass ghd Haarstyler echt teuer sind und schwanke noch bei meinem Fazit, ob man sich einen wirklich gönnen soll. Ohne Frage, er ist das beste Glätteisen, das ich je in die Hand genommen habe, und das Gefühl von Luxus, wenn ich ihn benutze, ist kaum zu übertreffen, aber wenn ich ehrlich bin, würde ich das Geld vermutlich nicht dafür ausgeben. Umso mehr freut es mich, dass ich mit diesem Blog und eurer Hilfe in den Genuss kommen darf - aber dazu kommen wir morgen :D.

Ganz glücklich geht es für mich gleich ins Kino, ich freue mich auf The Great Gatsby (der deutsche Titel klingt fürchterlich, finde ich). Das Oberteil kam ganz unerwartet von C&A, vielen Dank, ich liebe liebe liebe den (für die Uni leider zu großen) Rückenausschnitt! Ich hoffe, euch hat der Post gefallen, wir sehen uns morgen wieder, bis dahin wünsche ich einen großartigen Abend :).

21 Kommentare

  1. wunderschönes Mädel :)
    und den Haarstyle find ich echt schön, ist zwar sehr einfach, aber auf die Idee bin ich trotzdem noch nie gekommen. werd ich mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  2. Ist viel zu teuer (momentan) für mich, aber wen ich bedenke wie viel Hitze ich in mein Haar reinstecke, sollte man in ein Gätteisen investieren. Dein Post hat mir sehr gefahlen! :)

    Liebe Grüße,
    www.allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist wuunderschön und duu auch!!:-)

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön!spiele auch schon länger mit dem Gedanken mir ein ghd zuzulegen aber ist ein ziemlich happiger preis..

    xx

    AntwortenLöschen
  5. Having read this I believed it was very informative.
    I appreciate you finding the time and effort to put this article together.
    I once again find myself personally spending
    a lot of time both reading and commenting. But so
    what, it was still worthwhile!

    Here is my site: supra vaiders

    AntwortenLöschen
  6. Der ist aber auch toll der Styler :D man merkt schon, dass es gute Qualität ist :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie Hammer Hübsch du nur bist!
    Deine Haare sehen Umwerfend aus..

    AntwortenLöschen
  8. wie viel kostet dieses glätteisen?

    AntwortenLöschen
  9. du siehst wunderschön aus :) und toller post!

    http://shesnotjuliet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. The Great Gatsby ist einer der besten Filme,
    den ich seit langem gesehen habe!
    Ich hoffe, dir hat er auch gefallen:)
    xx

    AntwortenLöschen
  11. du bist so hübsch!benutzt du eigentlich circle lenses?
    the great gatsby will ich auch noch unbedingt sehen!

    AntwortenLöschen
  12. Super Tutorial. Ich denke mir nach dem Glätten jedes Mal, wie ich diese Frisur denn interessanter machen könnte. Jetzt weiß ich es. :)

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Wie gesagt die Frisur ist genau mein Ding! Werde mal gucken, ob ich das so auch hin bekomme :-)

    AntwortenLöschen
  15. Nice pics, lovely blog!! <3

    Veronica

    www.thecurlyway.com

    AntwortenLöschen
  16. Den Pulli gibt's bei C&A?! Oh wie toll! Da muss ich ja morgen gleich mal hin düsen! :)

    AntwortenLöschen
  17. Dein Pulli ist richtig, richtig schön! <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen