Zara parka, pants / romwe bag* / oasap blouse* / H&M cardigan / *: sponsored / fotos by Minh Sam Nguyen

Es geht um mein Lieblingskleidungsstück überhaupt. Ich bin vor Kurzem umgezogen und um ehrlich zu sein, wohne ich zur Zeit woanders (danke an 1&1 für die nicht vorhandene Internetverbindung und dem Vormieter für die verstopfte Toilette). Meine Kleiderschränke sind bereits aufgebaut, manches sogar schon einsortiert, nichtsdestotrotz sieht alles noch aus wie auf einer Baustelle, ich bin sehr verärgert darüber, immer noch nicht einziehen zu können, und weigere mich weiter aufzuräumen. In den offenen Kartons konnte ich bisher auch nichts finden, was mein Herz tatsächlich noch einmal höher schlagen lässt, und deshalb entscheide mich letztlich für das Teil, das mich die letzten Monate beinah täglich begleitet hat: meinen Parka.
Gekauft letzten Oktober bei Zara, ganz unsicher, ob ich ihn wirklich mag, mein Ziel war eigentlich ein dunkles Tannengrün und auf gar keinen Fall irgendwelche roten Akzente. Ich staune selbst, wie gut ich Grün und Rot zusammen mittlerweile vertrage, dachte immer, das ginge gar nicht :D. Der Freund fand "die Jacke" (er dachte sogar, "Camouflage" sei der Name für Parkas, oh weh) aber gut und so machte sie tatsächlich den Weg in die Einkaufstüte, 80 Euro für einen Wintermantel empfinde ich als vollkommen angenehm. Mein Parka ist zweilagig, das Innere kann man bei wärmeren Temperaturen abmachen, ebenso wie das Fell an der Kapuze - Pluspunkt No1. Die Kapuze mit Fell ist absolut geil, sie wärmt meinen gesamten Kopf, dient als Kissen in der U-Bahn morgens und verwandelt mich zu einem Inuit - Pluspunkt No2. Der Parka an sich ist eiförmig geschnitten, das heißt, innen bleibt es immer warm, da unten quasi zugeschnürt wird - Pluspunkt No3. Außerdem kann man locker ein paar Kilos zunehmen und keiner bekommt was mit (das habe ich übrigens ausgenutzt), wozu auch die Taille im Winter betonen, absolut unnötig :D - Pluspunkt No4. Ich liebe ihn - Pluspunkt No5. Zur Zeit sind Parkas ja (leider) total in und wenn ich sehe, wie viele Parkas tragen, fühle ich mich sehr mainstream = nicht besonders = nicht gut. Aber die Liebe siegt bekanntlich über alles, ich hatte ihn so oft angehabt, vor allem an Tagen, als es mir nicht gut ging, fand ich in ihm Wärme (klar) und Verständnis (das müsst ihr nicht verstehen). Irgendwie fühle ich mich darin umarmt und aufgehoben wie bei einem guten Freund. Vielleicht habe ich nächsten Winter einen anderen Mantel, den ich bevorzuge, aber mit genau diesem Zara Parka verbinde ich ein paar tiefgreifende Erinnerungen wie mit kaum einem anderen Kleidungsstück - und dafür bin ich ihm sehr dankbar.
Ein Roman war das (kein Wunder, dass Leute denken, Mode sei oberflächlich - was meist auch stimmt :D). In erster Linie möchte ich euch mit diesem Post vor allem bitten, bei der Ariel Aktion mitzumachen, eure eigene Geschichte zu erzählen und ganz wichtig, anzugeben, dass ihr von meinem Blog gekommen seid. Darüber hinaus verdient der Parka aber wirklich einen ganzen Post, denn er war meine beste Investition seit langem, was Kleidung angeht. Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass Ariel Tierversuche durchführt, ich persönlich finde sie bis zu einem Grad in Ordnung, so funktioniert nun mal die Forschung, wenn ihr Tierschützer seid, so ist es total legitim, wenn ihr solche Marken und Aktionen ablehnt. Doch wenn nicht, dann macht bitte mit, ich könnte eine Reise gewinnen und ihr u.a. Waschmaschinen. Und ja, ich will/brauche die Reise unbedingt!
 Wünsche euch einen guten Wochenstart :).

PS: Die E-Course Plätze gehen an Emma und Anne, ihr habt schon Post :).


19 Kommentare

  1. trotz deinen Problemen siehst du wieder wunderhübsch aus.
    lass dich nicht ärgern.
    eine schöne Woche für dich
    :*

    AntwortenLöschen
  2. Die Probleme mit der Wohnung kenne ich gut, bei meinem Umzug war es auch so und im Moment habe ich sie wieder *kotz* also fühl dich mal nicht alleine in der Sache xD haha

    naja vielleicht wird es ja bei dir innerhalb der Woche besser ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhuu :)

    Ach ich freu mich wahnsinnig! Vielen vielen Dank!!! Und auch ein ganz ganz liebes Dankeschön für deine netten Worte - ich bin ja selber noch nicht so lange dabei und solche Erfahrungen lesen sich immer gut! :D

    Ich finde den Parker auch wunderschön! Muss aber gestehen, dass ich selber gar keinen besitze...

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe deinen Parka jetzt auuuchhh :D

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch! :)
    Ich habe auch einen Parka und ich wohne fast in ihm. :D Leider geht er mittlerweile schon an den Ärmeln etwas kaputt... :/

    mein Blog

    AntwortenLöschen
  6. vielen Dank! Ich habe den Parker auch und trage ihn ebenfalls jeden Tag :)

    Liebe Grüße
    Emma
    http://www.modekind-blog.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Parka auch super süß, gerade bei dir. Das er so eiförmig geschnitten ist macht ihn total chillig. Aber das mit dem Mainstream find ich ist ein total unnötiger Gedanke. Ist doch egal wenn hunderttausend Menschen solch einen Parka tragen, dann sind diese hunderttausend eben extrem cool ;-)
    Noch schlimmer als Mainstream finde ich es, wenn man gezwungen "anders" sein will. Entweder etwas gefällt oder eben nicht und dann ist es auch egal ob hunderten das auch gefällt, denke ich.

    Bei dir sieht alles sowieso nochmal extra süß aus ;-)

    beautiful flaw

    -A

    AntwortenLöschen
  8. ah wie immer süße fotos♥

    Maria▲
    http://deardiarymariaisatschenko.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. SEhr schöner Parka, gut dass du ihn dir trotz fehlender Idealvorstellung gekauft hast. Insgesamt ist das Outfit wirklich schön und du lächelst immer so süß :D
    Hoffentlich kannst du bald einziehen und hast das Gefühl zu Hause zu sein, wenn du dich abends ins Bett legst ♥.

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe,
    heute erst stand ich im Zara und hatte einen grünen Parka in der Hand: 69 Euro und dafür ohne so cooles Innenfutter wie der deine. Aaaber er hat einen tollen Bund, mit dem sich der winterspeck noch besser betonen lässt, das Grün passt einfach wunderbar zu Augen und Haaren und er lässt sich so toll kombinieren - sei es zu Chucks oder zu Wedges. Von wegen Mode ist oberflächlich - für mich ist das reine Poesie :) Deine Bilder sind im Übrigen auch wirklich schön, tolle Location!
    Küsschen, Feli

    AntwortenLöschen
  11. vielen vielen dank für das kommentar :)
    wiedermal ein richtig tolles outfit
    der parka ist das beste <3

    AntwortenLöschen
  12. Megaschön! Ich liebe die Jacke, die sieht so gemütlich aus. :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde deinen Parka wunderhübsch! Gerade die roten Details machen ihn für mich unglaublich schön - ich bin seit jeher ein Fan der Kombination olivgrün und rot. Für mich passen diese Farben einfach perfekt zusammen. Also ein großes Herz für dein JACKE ;D
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Danke, ja die ist toll!
    Schöne Fotos :-)

    AntwortenLöschen
  15. Super schönes Outfit, Liebes!

    xx Vanessa von TRENDIQUE

    AntwortenLöschen