H&M tee / adidas neo shorts / esprit bag / Görtz ballerinas / asos stockings/ UO watch

Ihr kennt das Gefühl bestimmt, wenn man vorm Kleiderschrank daran verzweifelt, alles und doch nichts anzuziehen zu haben. Es gibt Tage, wo ich mich sicher mindestens zehnmal umziehe, um doch letztlich mit trauriger Miene aus dem Haus zu gehen, weil ich mich nicht wirklich wohl fühle in meinem Outfit. Jaja, neulich bin ich in der Notlage allerdings auf die genialste Idee gekommen, nämlich einfach meinen Schlafanzug rüberzuwerfen. Die Strümpfe sind doof, hätte man mir gesagt, dass die Sonne scheint, wären sie selbstverstänlich weg und Ballerinas auf der Stelle mit Flipflops ersetzt worden. Aber was war, das bleibt. Keine Ahnung, vielleicht hat mich jemand blöd angeguckt, aaaber: Der Schlafanzug ist doch das Angenehmste, was man an Kleidung besitzt, oder nicht?... Jedenfalls geht es mir so, und euch? 

31 Kommentare

  1. Das ja ne lustige aber coole Idee .Echt genial und sieht lässig aus :)

    AntwortenLöschen
  2. sieht gut aus! Die Strumpfhose und die Schuhe passen aber wirklich nicht :P
    würde dazu eher weiße Ballerinas oder sowas kombinieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Schon irgendwie eine interessante Aktion :) auf so eine Idee wäre ich nie gekommen
    <3 jona

    AntwortenLöschen
  4. So lovely your shorts! =)

    XOXO
    http://www.mademoiselleparis.com.br/

    AntwortenLöschen
  5. Wir Vietnamesen sind ja auch so Schlafanzugnation. Immer wenn wir zu Hause sind ziehen wir uns was gemütliches an. :D

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur hässlich. fällt dir nichts besseres ein?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fast so wie du, fielen deinen eltern nichts besseres ein?!

      Löschen
  7. Hihi ich finds süß, sag mal wo warst du in Vietnam eigentlich alles?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) ich war nur in hanoi, abgesehen von 3 tagen in cát bà.

      Löschen
  8. Wie gut haha! :D Geniale Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Gorgeous outfit! LOVE IT!! You look so stunning!!

    Wishing you a lovely weekend!

    XOXO from the Netherlands,
    Lucia

    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    http://luciafloresdesigndiary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. schlabbershirt in schlabberjeans-hose
    dachte ich noch: oke, ist hässlich aber naja.

    aber jetzt ein schlafanzug???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tut mir so leid, dass ich dich enttäuschen musste, hab wohl an geschmack was verloren :)

      Löschen
  11. ich mag diesen ungezwungenen, gemütlichen look, sieht super aus

    AntwortenLöschen
  12. total egal ob du in kleid oder schlafanzug oder sonst was auf die straße gehst, du siehst immer super aus :))

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. warum nicht ? also ich finds super :)

    AntwortenLöschen
  14. Eine ähnliche Idee kam mir vor einem Jahr und eine Freundin und ich bschlossen in Boxershorts ein wenig spazieren zu gehen :D
    Lustigerweise schaute uns keiner komisch an und es war extrem gemütlich!

    Liebe Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Danke für dein nettes Kommentar. :)
    Ich finde deinen Blog sehr schön.
    Und deswegen wirst du auch von mir jetzt verfolgt. :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde das unglaublich mutig irgendwie :) Ich glaube ich hätte mich das nicht getraut. Sieht aber super aus und ich finde auch es fällt gar nicht so auf, dass es ein Schlafanzug ist :) Ohne Strumpfhose hätte es mir glaube ich auch noch besser gefallen aber es ist auch so total klasse! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Damit hast du total recht (: Ich gehe so auch auf die Straße, weil es einfach am gemütlichsten ist. (:

    AntwortenLöschen
  18. Find ich total mutig und sieht sogar gut aus.
    Wenn jemand doof geguckt hat, dann nur aus neid. (:

    AntwortenLöschen
  19. ich finds klasse!
    liebe grüße Lisa♥

    AntwortenLöschen