Okay, ich habe Abi in der Tasche, Schnitt war 2.1, unerwartet schlecht und ich bin überhaupt nicht zufrieden, redet mir doch bitte ein, dass die Note unwichtig sei, ich bin völlig zerstört, innerlich, ein wenig. Aber abgesehen davon freue ich mich mittlerweile sogar etwas auf den Abiball, mein zu langes Kleid anzuziehen und meine Füße in diese engen Schuhe reinzuquetschen, mich für einen Abend glamourös zu fühlen, und aufs Buffet - wenn man doch schon so viel zahlt für eine Karte :D. Bis ich euch mit prinzessinenhaftem Erscheinen amüsieren kann, dauert noch ein paar Tage, heute gibt es nur ein neues T-Shirt vom Zara-Sale, fand die bedruckte Figur ganz süß :). Entschuldigt die schlechte Fotoquali, es war schon ziemlich spät und das Licht wollte nicht mehr mitspielen, dass ich die Bilder am PC sehr doll aufhellen musste. 
Heute gegen 18 Uhr findet unser Abikonzert statt, also wenn ihr Berliner nichts vorhabt und Lust verspüren solltet, mir hallo zu sagen, seid ihr herzlich willkommen in der Aula des Heinrich-Hertz-Gymnasiums :D. Vorher gebt ihr mich doch bitte noch ein Herz zu meinem Outfit fast am Ende dieser Seite, ich brauch's - danke an alle Herzchen, die bisher schon vergeben werden. Ich wünsche euch einen perfekten Tag, wie auch immer ihr ihn euch vorstellt.

Shirt: Zara / Shorts: Asos / Ballerinas: Lloyd / Tasche: Adidas Neo

46 Kommentare

  1. Manche würden für diesen Abischnitt alles tun ;D Aber ich kann verstehen, dass eine 1 vor dem Komma viel hübscher ausssieht, vorallem wenn man so knapp dran war ^-^

    xoxo * C'est la vie, chérie *

    AntwortenLöschen
  2. Die Gesamtnote ist mehr oder weniger unwichtig aber mit dem Schnitt von 2,1 ist es schon ok. Es kommt auf die Fächer an die du brauchst für dein Studium was du machen willst, wenn du zwischen 1 und 2 liegst biste gut dabei.
    Ich wäre froh gewesen wenn ich Notendurchschnitt Abi 2,1 gehabt hätte xD hahaha

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, wie immer, meine Liebe :)

    AntwortenLöschen
  4. Es ist verrückt, was die ganze Lernerei, Schufetrei und der ganze NC-Mist aus uns macht. Denn 2,1 ist ein sowas von toller Schnitt! Ganz ehrlich! Außerdem fragt dich bald gar keiner mehr nach deinem Schnitt. Hauptsache ist, dass du das Abitur geschafft hast und darauf kannst du stolz sein :)

    AntwortenLöschen
  5. Loving the tee! So stylish! kisses Silvia and Chiara

    www.thedressrules.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  6. Der Abischnitt IST unwichtig, insofern du nichts studierst was einen besseren NC verlangt. Mach dir einfach nicht so nen Kopf drum, denn das ist es überhaupt nicht wert. Es wird dich in ein paar Tagen niemand mehr danach fragen. Ich hatte auch 2,1 und hab es niemals so gut erwartet.
    Du siehst bezaubernd aus wie immer <33

    AntwortenLöschen
  7. 2,1 ist ein toller schnitt, liegt auf jeden Fall oberhalb des Durchschnitts und später fragt sowieso keiner mehr danach. Und solange du nicht nur einen einzigen Studienwunsch hast, bei dem du einen bestimmten NC knacken musst, ist das völlig egal Und hey, Abi bestanden zu haben ist doch ein tolles Gefühl!

    Grr, ich krieg am Freitag meine Noten und ich hab soooo Angst,weil ich bestimmt auch schlechter bin, als ich es mir gewünscht hab. Und verdammt, ich muss jetzt dann gleich los für meine letzte mündliche Abiturprüfung...

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. sieht wunderschön aus.
    und die roten Shorts mag ich auch sehr.

    liebe grüße.
    http://erdbeerplunder.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Mit 2,1 kann man zufrieden und stolz sein! Es ist ein toller Schnitt :)
    Viele hätten gerne so einen Schnitt wie du.
    Kann dich aber verstehen wenn man so nah an einem 1, war...Kopf hoch!

    AntwortenLöschen
  10. schönes outfit, das shirt ist echt toll:)

    liebe grüße
    autumn-is-coming.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Dein Schnitt ist nicht wichtig, wenn er dazu reicht, dass du das studieren kannst, was du willst :)
    Was machst du denn jetzt nach dem Abi?
    Ich mag die Shorts.

    Lena


    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Die Note ist unwichtig:D
    du bist zuckersüß:**

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte damals nur 2,5 aber ich war zufrieden (: War aber auch immer nur eine Durchschnittsschülerin :D
    Das T-Shirt mag ich! *w* Sehr süß! Die Shorts aber auch!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  15. You are beautiful dear:) greate shirt:) invite to my new post:*

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful post!
    Thanks for the comment on my blog!
    I follow you now ♥
    Ila.
    http://morethingsaboutfashion.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  17. Super nice tee :D




    With love,Mia

    AntwortenLöschen
  18. Klar freut man sich mehr über eine 1 vor dem Komma, aber ich würde total zufrieden sein bei 2,1. Mach dich nicht darüber dusselig, genieße lieber die restlichen Schultage :)
    Darüber ärgern kannst du dich auch in zehn Jahren ;)

    AntwortenLöschen
  19. Vorneweg: herzlichen Glueckwunsch zum Abi, Chi! Und na ja, 2,1 ist kein Weltuntergang!

    Sehr schickes Outfit. :)

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Glückwunsch zum Abi!
    Lebe auch in Berlin aber,in Schöneberg ist bei uns auch ganz nett :)
    LaDorian♥

    AntwortenLöschen
  21. Omg dein Blog ist so wunder, wunder schön !!!
    Wenn du willst kannst du ja auch bei unserer Blogvorstellung mitmachen :)
    Emma :D
    www.tagtraum-emmaisa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. Dein Blog ist echt toll und herzlichen Glückwunsch zum Abi. :-))
    http://cieto-lephia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. I LOVE your tee, it looks so cute and your blog is amazing xo

    http://mademoisellecharlotteanne.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  24. hach, ich weiß genau wie du dich fühlst. Also nicht, dass ich mein abi schon hätte, aber mir 2,1 wäre ich auch nicht zufrieden. Aber wenn man genau drüber nachdenkt, ist es tatsächlich unwichtig, sofern du nicht ein nc-fach studieren willst. Und nach dem Studium interessiert sicher niemand mehr für deinen Abischnitt..

    Und ich bin schon soooo gespannt, auf dein Abikleid <3

    AntwortenLöschen
  25. Es interessiert sich eh in zwei Monaten kein Schwein mehr für deine Abinote oder für sonst irgendeine Note ;) ist wirklich so! klar, beim studium gibt es da ja noch den nc, aber sobald du deinen studienplatz in der tasche hast ist es scheißegal ;) bei einer ausbildung ist es ähnlich, weil du sowieso mit deiner persönlichkeit überzeugen musst. da ist es schnuppe, ob da eine 1 oder eine 2 vor dem komma steht! ;)

    AntwortenLöschen
  26. glpckwunsch zum bestandenen abi. aber 2,1 ist doch eigentlich ganz gut.
    das shirt find ich super :)
    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  27. Also erstmal glückwunsch, dass du bestanden hast! Ich finde 2,1 eigentlich doch einen guten Durchschnitt, später wirds sowieso niemanden mehr interessieren solange du bestanden hast ;D Dein Outfit gefällt mir richtig gut übrigens :)

    AntwortenLöschen
  28. Du kannst echt Stolz darauf sein und vorallem passt er zu deinen echt verdienten ca. 2100 Lesern :D:D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. das rot steht dir supergut, find ich :)
    Du bist voll die schöne!

    AntwortenLöschen
  30. sei doch froh, dass Du überhaupt das Abi in der Tasche hast :)
    Da ist die Note vollkommen egal :) und Glückwunsch :*

    und Das Shirt steht auch auf meiner Wunschliste ♥
    werde es mir mit Sicherheit auch noch bestellen :)

    AntwortenLöschen
  31. wow, dein blog ist mega geil :)
    wirklich !
    15fuenfzehn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  32. Naja, der Durchschnitt ist schon wichtig, zumindestens wenn du etwas studierst, bei dem sich viele bewerben. War jedenfalls bei mir so. :/ Aber so an sich ist 2,1 ziemlich gut. :) Ich kann es aber voll verstehen wenn du enttäuscht bist, man lernt so viel und dann ist das Ergebnis schlechter als erhofft nur weil man irgendeinen doofen Fehler gemacht hat. ^^

    AntwortenLöschen
  33. ich würd auch sagen, dass 2,1 ganz gut ist - was kommt danach? am ende zählts doch nur, dass du dahin kommst wo du hin willst!!

    <3

    AntwortenLöschen
  34. 2,1 ... ist doch nicht schlecht. Ganz ehrlich ich hatte 2,5 ... hab mich jetzt während des Studiums mal angestrengt und nach den Abinoten kräht nach nem Jahr eh kein Hahn mehr. Also Kopf hoch :-)

    AntwortenLöschen
  35. nice shorts :)

    xx

    http://anchorhelm.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  36. Ich bin auch über meinen Schnitt enttäuscht, aber ändern kann man es nicht. Hoffen wir jetzt einfach, dass wir trotzdem in unsere gewünschten Studiengänge kommen. :)

    AntwortenLöschen
  37. ich wollte genau wie du 1,7.
    und ich habs auch leider verfehlt :(
    ich glaube ich weiß wie du dich fühlst
    so ne mischung aus tiefe enttäuschung, depression und i.wie auch scham.
    vor allem wenn das umfeld so hohe erwartungen an einen gesetzt hat

    schick einfach bewerbungen an die unis ab und hoffe auf das beste :)
    und versuche zu vergessen..

    AntwortenLöschen
  38. Oh man. Da haben wohl irgendwelche Gymnasiallehrer euch zu viel den Kopf gewaschen. Und der Schnitt interessiert nur, wenn die Uni nen NC hat. Danach will das keiner mehr sehen.. :D

    AntwortenLöschen
  39. Haha, ich bin Belles Meinung. 2,1 hallo?? Ich denke du bist im (wenn nicht sogar über) dem Durchschnitt.

    Das T-Shirt ist total süß.

    Küsschen,
    Tiffany (KLICK, um zu meinem Blog zu kommen)

    AntwortenLöschen
  40. das letzte bild ist wirklich klasse :) dein schnitt ist wirklich super, aber ich kenn das, dass man manchmal trotzdem nicht zufrieden ist. aber mach dir nichts draus, das gefühl geht vorbei :))

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  41. Erstmal, liebe Chi, das T-Shirt ist wirklich klasse :)
    Und jetzt zu deinem Abischnitt. Ich habe dieses Jahr auch Abitur gemacht und bei mir ist ein 2.8 Schnitt rausgekommen. Gut, ich habe mir auch nicht viel mehr erwartet (außer vielleicht 1 oder 2 Zehntel aber egal). Mit 2.1 kannst du wirklich mehr als zufrieden sein. Inzwischen ist es doch oft so, dass die meisten Unis mehr auf deine Persönlichkeit (durch Bewerbungsgespräche, etc.) achten als auf dein Notenschnitt und wenn du erstmal studiert hast interessiert eh niemanden mehr deine Abiturnote.
    Kopf hoch, ich kenn einige Leute, die für deinen Schnitt töten würden ;) Ich bin sicher du schaffst deine Zukunftsträume auch so. So schätze ich deine Persönlichkeit jetzt einfach mal ein :)

    Liebste Grüße, B. ♥

    AntwortenLöschen