ROSEWE sweater* / SACHA boots* / ECCO clutch* / fotos by MINH SAM NGUYEN

Montag - und ausnahmsweise fühle ich mich unglaublich motiviert. Es war für mich der toughste Monat seit Langem und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so recht, wie ich das alles meistern konnte. Vier Klausuren und vermutlich alle bestanden, eine Show zum vietnamesischen Neujahrsfest, die ich gestern moderieren durfte und sehr erfolgreich verlief. Zitternd stand ich da vor Hunderten von Menschen und trotz der Tatsache, dass mir mein Lampenfieber bis zum Ende geblieben ist, habe ich es geschafft, meinen Schweinehund und innere Angst irgendwie zu überwinden. Eigentlich wollte ich euch auch vorher davon erzählen, hatte aber letzten Endes so viel zu tun, um die Show selbst fertig zu stellen, dass es nicht mehr zu einem Post gekommen ist. Es freut mich aber riesig, dass trotzdem einige da waren und mich erkannt haben. Danke! :D

Ab jetzt geht es aber mit geregelten Posts weiter, denn wie ihr wisst, haben die meisten Studenten, ich eingeschlossen, Ferien! Heute also ein monochromes, detailreiches Outfit, das in meinen Augen die Lässigkeit der Hauptstadt ziemlich gut einfängt. Auch wenn es an dem Tag eher Regen und Stürme gab, habe ich mich auf den Bildern für eine Ray-Ban Aviator entschieden, weil ich sie gerade erst bekommen habe und viel zu cool fand, um nicht gleich ausgeführt zu werden :D. Unter den ganzen Ray-Ban Sonnenbrillen mag ich die Pilotenform am liebsten, da sie mein rundes Gesicht ganz gut schmeichelt... Welche Sonnenbrillen tragt ihr eigentlich? Gibt es da Tipps und Tricks für Mondgesichter?

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich euch den wunderbarsten Montag wünschen. Bis bald! :-*


SMASH sweater* / DUO boots* / old parka* / MISSGUIDED skirt* / fotos by MINH SAM NGUYEN

Bevor der Frühling wirklich an der Tür klopft und es viel zu spät wird für Schneebilder, möchte ich euch ein recht "altes" Outfit präsentieren, das ich mega gern mochte. Da ich es euch nicht gleich zeigen konnte, wollte ich wochenlang auf die nächste Schneephase warten, doch leider ist sie nie gekommen. Ganz egal, wie ich den Winter nicht ausstehen kann, liebe ich weißen Schnee, er macht mich einfach immer so glücklich, wie man auf den Fotos gut erkennen kann. Getragen habe ich einen Pullover von Smash, der mir immer Komplimente von Müttern (wieso eigentlich?) schenkt, sowie einen alten zu groß geratenen Parka. Insgesamt ist das Outfit ziemlich bunt: Rot, Blau, Grün, Schwarz, Fuchsia..., aber irgendwie wirkt es trotzdem total passend, oder seht ihr es anders? An den Füßen trug ich übrigens drei Paare Kuschelsocken, gefroren habe ich nur ein bisschen, also alles halb so wild. Die Boots sind von DUO und für mich sind sie die perfekte Lederjacke in Schuhform (versteht jemand, was ich meine?), da schwarz und cool und gesteppt. Dort könnt ihr die Fußbreite und Schaftgröße individuell angeben, damit die Schuhe perfekt zu euch passen! Ich bin heute etwas hibbelig und sehr glücklich, dass ich alle Klausuren hinter mir habe... Allerdings steht für mich am Samstag noch eine Show zum vietnamesischen Neujahrsfest an, aber bald mehr dazu. Ich wünsche euch einen fantastischen Donnerstag, bis bald :).


 UO blouse / SACHA boots* / DANIEL WELLINGTON watch* / fotos by MINH SAM NGUYEN

Hi, ich melde mich heute mit einem Outfit zurück, das wir vor einiger Zeit geschossen haben, meine Kamera steckt momentan in der Reparatur und hier seht ihr den Grund leider ganz gut: Sie hat einfach nicht mehr ordentlich fokussiert. Dennoch kann man insgesamt alle Details erkennen und ich mag das Outfit so gern, dass ich es euch trotzdem zeigen möchte. Vorne weg: Die Tasche ist von River Island und leider! ausverkauft, aber weil es so oft nach ihr gefragt wurde, habe ich mich auf die Suche begeben und eine Alternative gefunden: HIER. Da sie ebenfalls von River Island ist, vermute ich, dass sie meiner recht ähnlich sein muss ;). Und wenn ihr genauso vernarrt wie ich, findet ihr HIER weitere Kunstpelzmodelle.

Um mich warm zu halten (es war schließlich noch sehr kalt, als die Fotos geschossen wurden :D), entschied ich mich für eine Midi-Weste (gibt es das Wort bereits?), die ich in solcher Länge noch nie irgendwo gesehen habe. So hält sie zumindest den Po extra warm, wenn man untendrum nur mit Strümpfen ausgestattet ist... Dazu trug ich meinen Go-to-Schal diesen Winter, der mich vor einigen Erkältungen geschützt hat und sogar Ähnlichkeiten mit dem Acne Canada Scarf besitzt, hohoho. Auf der Mahogany Seite findet ihr vor allem ganz viele Pullover aus Kaschmir, meine Lieblinge, wie ihr bereits wisst. Bitte zieht alle bei mir ein, ihr schönen Teile! T__T

Ich bin dann mal wieder lernen, mich erwarten noch zwei Klausuren in der kommenden Woche. Hab' euch lieb! ♥