Header

Menü

Blogarchiv

Social Icons

Searchbar

Loading

With John Frieda in Hamburg.

Mittwoch, 23. April 2014

 

Das werden erstmal die letzen Bilder von mir mit den gelbblonden Haaren seid, ab dem nächsten Post wird alles wieder aktuell, nur dass ihr es wisst... Vor einigen Wochen war ich mit John Frieda für einen Tag in Hamburg und wir hatten megageiles Wetter, sieht man wahrscheinlich auch ganz gut auf den Fotos. Uns wurden die neuen Produkte und Trends (Locken, aber richtig!) vorgestellt, bevor es in die Cut&Style Session überging. Es waren drei Top-Friseure aus London vorort, die uns jeden Wunsch von den Haaren abgelesen haben. Ich bekam ganz viele Stufen verpasst und obendrauf noch große glamouröse Locken, die sich sehen lassen können :D. Man riet mir sogar dazu, meine Haare wasserstoffblond / weiß aufhellen zu lassen, aber wie ihr mittlerweile wisst, habe ich Angsthase mich letztlich nicht getraut... 


In der Goodiebag (auch Minh hat eine in die Hand gedrückt bekommen haha) versteckten sich einige hübsche Flaschen und ein Lockenstab mit meinem Namen eingraviert. Ausprobiert habe ich bisher erst nur eins, nämlich das 6 Effects Serum, das wirklich richtig gut ist, sonst würde ich es nicht seitdem täglich benutzen. Das könnt ihr euch beim nächsten Drogeriebesuch mal anschauen :).


Mein Outfit für den Tag fiel recht einfach aus, wobei dieses weiße A-Linien-Kleid von 6ks meine zugenommenen Kilos nicht gerade schmeichelt. Schade eigentlich, denn ich mag es sehr, vor allem in Kombination mit der roten Kette und Tasche... Im Grunde müsste ich ja "nur" anfangen, ein bisschen zu trainieren und auf Haribo zu verzichten. Seltsam, dass ich mich schon seit Jahren nicht aufraffen konnte :D.

 

 

6ks dress* / asos bag / romwe necklace* /

 Scarosso boots* / * : sponsored / fotos by Minh Sam Nguyen

His closet.

Montag, 21. April 2014


Es ist so einfach, etwas aus SEINEM Kleiderschrank zu klauen und in euer Outfit of the Day zu integrieren, Bei Hosen und Schuhen mag das vielleicht etwas komplizierter sein, aber was Oberteile betrifft, sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Ich mache das ständig! Man kann immer knoten, in den Hosenbund stecken, einen Gürtel umbinden und schwuppdiwupp sitzt schon alles wie angegossen - und wenn nicht dann wohl oversized, also ganz im Trend. Natürlich möchte euch anhand der heutigen Bilder demonstrieren - was für eine super Überleitung :D. Den Pulli hier habe ich von Rawfield aussuchen dürfen und ich hatte ein Ziel vor den Augen, nämlich etwas für Minh aka meinen Lieblingsfotografen aka Lieblingsjungen zu finden, was ich aber ab und an auch für mich missbrauchen kann. Siehe da, Mission geschafft, oder? Blau ist seine und beinah meine Lieblingsfarbe, deswegen freuen wir uns beide sehr.

 

Ich quatsche euch mal lieber nicht voll und wünsche stattdessen einen familiären Ostermontag. Schön, mal zusätzlich einen freien Tag zu haben. Achso und Achtung: Die Bilder sind alt, deshalb die gelben Haare. Macht's gut Hasis.

 

 

minimum sweater via rawfield* / choies skort* / Angel Jackson bag* /

 * : sponsored / fotos by Minh Sam Nguyen

März Favoriten.

Freitag, 18. April 2014

 
Bitte nicht von der Haarfarbe irritieren lassen, dass Video habe ich schon vor einer Weile aufgenommen und bearbeitet. Leider hatte ich aber gar keine Zeit, es hochzuladen, deswegen gibt es erst heute dieses sehr verspätete Favoriten-Video. Viel Spaß damit! :)


Copyright © 2012 if I were Audrey | Design by Shaybay Designs